10.01.2019 – Ausstellung Namibia ´18

die k.o. kulturoffensive moers e.V. präsentiert

Namibia – Wilde Tiere in Moerser Kultkneipe
Reiseerfahrung von Christopher Schmidt

Ausstellungseröffung am Donnerstag, den 10. Januar 2019 um 19 Uhr

Wilde Tiere, Savannenlandschaften und endlose Weiten? Etwas das man in Moers nicht jeden Tag zu sehen bekommt. Der junge Moerser Christopher Schmidt (27) macht es möglich. Während einer Rundreise durch Namibia war er so begeistert, dass er beschloss, seine Eindrücke mit seiner Heimatstadt zu teilen. Ursprünglich eher kulturtechnisch oder musikalisch mit seiner Band „Chamäleon“ unterwegs, startet Schmidt nun seine erste kleine Fotoausstellung.

„Ich hab gedacht, machste einfach mal“, so Schmidt. „Ich möchte die Leute neugierig machen, Ihnen die Angst vorm Reisen nehmen und Ihnen zeigen wieviel diese Welt zu bieten hat. Man kann in einer Zeitschrift viel über ein Land lesen, glaubhafter wird es jedoch, wenn es dir jemand erzählt, den du kennst und der das Land schon bereist hat.

Am 10. Januar um 19 Uhr findet die Eröffnung der kleinen Ausstellung in der Kultkneipe „Die Röhre“ in Moers statt. Neben den sechzehn ausgehängten Porträts werden weitere Bilder gezeigt, das ein oder andere Erlebnis erzählt sowie Reiseroute und Reiseveranstalter vorgestellt. Kurzum: Es wird ein gemütlicher Abend, an dem die Besucher mit ins 11000 km weit entfernte Namibia entführt werden. Der Eintritt ist frei.

Foto: Christopher Schmidt Namibia

Die kulturoffensive moers e.V. präsentiert die Fotos in der Kulturkneipe Röhre für etwa vier Wochen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.