24.04.2013 Hörsturz – Schlosstheater Moers

HÖRSTURZ

„Die Kulturgeschichte des Ausstiegs“

Lesung des Schlosstheaters Moers

20 Uhr, Eintritt 5,- € –

erhältlich unter 02841-8834110 oder www.schlosstheater-moers.de

 

Wie lässt es sich barfuß, mit Plumpsklo und ohne Konsum in kleinen Kollektiven oder als Einmann-Gemeinschaft leben? Alternative Lebensformen gewinnen wieder an Aktualität. In den Siebzigerjahren war die Aussteigerbewegung eine romantische Jugendkultur in einem satten Land, heute sind die Gründe für die Suche nach einem einfacheren Leben andere: das Wachstum verliert an Geschwindigkeit, die Menschen müssen Kompromisse eingehen, wenn sie von ihrem Einkommen noch so gut leben wollen, wie sie es gewohnt sind. Sie müssen Mobilität versprechen, Überstunden machen, auf Familie und freie Zeit verzichten.

Der Journalist Jan Grossarth hat auf einer Rundreise mit dreizehn Stationen in Deutschland, der Schweiz und Norditalien Menschen besucht, die es gewagt haben, sich den Tretmühlen zu entziehen. Die unterwegs gesammelten Geschichten hat Grossrath in dem Band „Vom Aussteigen und Ankommen. Besuche bei Menschen, die ein einfaches Leben wagen“ herausgebracht.

Patrick Dollas und Frank Wickermann verzapfen daraus ein best of, wie immer am Tresen der berühmt-berüchtigten Kneipe Die Röhre.

Konzeption & Szenische Einrichtung Justus Wenke
Mit Patrick Dollas, Frank Wickermann 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.